Sie befinden sich hier: StartseiteGarten › Perfekte Obstbäume im Handumdrehen - So wirdís gemacht
Jul
07

Perfekte Obstbäume im Handumdrehen - So wirdís gemacht

Autor:
Gast-Autor

Kategorie:

Tags:

Obstbäume sind eine Bereicherung für jeden Garten: Sowohl optisch als auch funktionell, denn sind die Bäume gesund, tragen sie jedes Jahr große, leuchtende Früchte. Doch wird die regelmäßige Pflege vernachlässigt leiden Obstbäume sehr schnell darunter und werden zum Opfer von Schädlingen oder Temperaturumschwüngen. Kleine Tipps und Tricks helfen dabei, auch in der folgenden Saison wieder eine große Menge an qualitativ hochwertigen Früchten zu ernten.

Obstbaumschnitt... Bildquelle: flickr.com / Mr. T in DCObstbaumschnitt zur richtigen Zeit

Während früher dazu geraten wurde, die Obstbäume im Winter zu schneiden, besteht heute Einigkeit darüber, dass die meisten Bäume erst im anklingenden Frühling geschnitten werden sollten. Durch die milderen Temperaturen können Bäume die Schnittstellen schneller regenerieren.

Beim Obstbaumschnitt ist darauf zu achten, dass das Fruchtholz möglichst viel Sonne bekommt und große Leitäste unterstützt werden - nur so wird eine reichhaltige Ernte gefördert. Mechanische Helfer wie die Fiskars Teleskop-Schneidgiraffe erleichtern den Obstbaumschnitt, da sie ein Arbeiten mit ergonomischer Körperhaltung und ohne Leiter ermöglichen.

Rindenpflege - Schädlinge bekämpfen

Zusätzlich zum Obstbaumschnitt ist die richtige Rindenpflege unabdingbar, um Schädlingen, die sich unter losen Rindenteilen verstecken, den Garaus zu machen. Die Bayern 1 Pflanzenexpertin empfiehlt, lose Schuppen mit einer Wurzelbürste oder einem Schaber zu entfernen, um die darunter sitzenden Schädlinge beseitigen zu können. Ist der Stamm von Läusen und Eiern anderer Schädlinge befreit, kann die Rindenpflege fortgesetzt werden. Besonders Obstbäume mit einer Rinde mit geringer Elastizität werden bei starken Temperaturschwankungen strapaziert. Ein spezieller Weißanstrich für Obstbäume schafft Abhilfe: Er reflektiert die Sonnenstrahlen und schützt den Stamm vor Überhitzung.

Obstbaumpflege - Passend zur Jahreszeit

Mit der richtigen und regelmäßigen Pflege wird eine reichhaltige Ernte gefördert und der Obstbaum perfekt vor Temperatureinbrüchen und Schädlingen geschützt. Dabei hat jede Art von Obstbäumen andere Ansprüche und Bedürfnisse. Eins ist jedoch bei allen gleich: Die richtige Pflege erstreckt sich über das gesamte Jahr und stetig im selben Rhythmus, so werden bestimmte Schritte immer zu der selben Jahreszeit durchgeführt. Wer seinen Baum zusätzlich stärken und unterstützen möchte, kann zu einer Vielzahl an Mitteln greifen, die sich einfach auf das Blattwerk und den Stamm aufsprühen lassen und für jedes Problem eine individuelle Lösung bieten. Mit ein paar einfachen Tricks und vor allem dem richtigen Obstbaumschnitt sowie der optimalen Rindenpflege, strahlen Obstbäume über mehrere Jahre und versorgen ihre Besitzer alljährlich mit frischen, leuchtenden Früchten. 

Bildquelle: flickr.com / Mr. T in DC

1 Shares

Nach Oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »