Sie befinden sich hier: StartseiteGarten › Dekoration rund um den Gartenteich
Aug
29

Dekoration rund um den Gartenteich

4487
448 (~3 Min)

Um den Gartenteich schön anzulegen, gilt es, einige wichtige Elemente zu beachten. Der Garten soll schließlich ein einzigartiger Blickfang sein und gerade deshalb sollten auch dem Teich die Pflanzen zugute kommen, die wirklich perfekt in das Bild passen. Natürlich steht die Seerose allem voran in der Beliebtheit und kann nach belieben in verschiedenen Richtungen eingesetzt werden.


Gartenteich mit Pflanzen © Frank Meyer - Fotolia.comBei der Auswahl sollte immer auf heimische Teichpflanzen geachtet werden. Die exotischen können sich oft nicht dem Klima in Deutschland anpassen und sollten daher nur mit Bedacht ausgewählt werden. Auch der Standort sollte von nicht zu viel Sonne, aber mehr Schatten geprägt sein. Die Anordnung der Pflanzen sollte direkt in der Teichmitte beginnen und sich direkt bis zum Teichrand vorarbeiten. Meistens eignet sich Schilf als Bepflanzung um die Seerosen drumherum und Rohrkolben sowie Binsen und Sumpfpflanzen ebenso. Sie werden sehr oft passend in einer Gruppe angeordnet.


Der optische Reiz ist es letztlich am Ende, der den besten Eindruck hervorbringen soll. Auch Schwimmpflanzen als Teichdekoration sind sehr beliebt. Sie bestehen aus Wasserlinsen, die direkt aneinander angepasst werden. An große Teiche und spenden Schatten. Bauchläufe, Quellsteine und Wasserläufe können auch mit angepasst werden und gleich beim Bau mit eingeplant werden in die Bepflanzung. Auch auf das ökologische Gleichgewicht ist sehr bei der Bepflanzung der Teiche zu achten. Auch auf die Tiefe. Sie sollte nämlich aus drei Zonen bestehen. Die Sumpfzone ist dabei bis 15 Zentimeter tief.


Der Gartenteich im Garten soll ein toller Blickfang sein. Die Fische und Teichpflanzen sind die Dekoration und gehören dazu. Die Planung eines Gartenteich muss auch bezüglich Bachlauf und Wasserfall beachtet werden. Auch bei der Flachwasserzone für den Teich ist so einiges zu berücksichtigen und anzubringen. Die Erde und die Substrate werden eingepflanzt und das mit einer guten Mischung, die perfekt angepasst wird.


Das Algenwachstum ist für Mineralien und Nährstoffe perfekt und zeigt sich regelmäßig über unterschiedliche Möglichkeiten. Die Gestaltung des Gartenteiches ist also leicht, wenn man sich einmal mit der Thematik beschäftigt hat und sie gut unterbinden kann.

1 Shares

Nach Oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »