Sie befinden sich hier: StartseiteGarten › Zeitgesteuerte Bewässerung: Der Bewässerungscomputer
Jul
30

Zeitgesteuerte Bewässerung: Der Bewässerungscomputer

6484
645 (~4 Min)

Was spricht für den Bewässerungscomputer? Das richtige Timing bei der Bewässerung der verschiedenen Kulturen im eigenen Garten abzupassen kann schwierig sein. Die Überwachung der richtigen Zeitspanne für die Bewässerung erfordert viel Zeit. Die genutzte Wassermenge richtig auf das Wetter anzupassen erfordert ständige Aufmerksamkeit. Die richtige Wasserverteilung auf Pflanzen, die ganz unterschiedliche Bedürfnisse haben, ist viel Arbeit. Ein kleiner elektronischer Helfer spart hier Aufwand und Zeit. Die Vorteile, die ein automatischer und zeitgesteuerter Bewässerungscomputer mit sich bringt, sind kaum abzustreiten.

Bewässerungscomuter - Copyright: Regenmeister GartenbewässerungEntlastung für den Gärtner - Der Einsatz so eines Gerätes bedeutet in erster Linie eine Arbeitserleichterung. Zeitliche Abstände zwischen einzelnen Bewässerungen, deren Dauer oder gewünschte Zeitintervalle - das alles wird am Bewässerungscomputer kinderleicht eingestellt. Danach müssen Sie keinen Gedanken und keine Zeit mehr daran verschwenden. Die Bewässerung von Rasen, Büschen, Gemüse oder Obststräuchern läuft zuverlässig und ganz von alleine. Der Pflegeaufwand für Ihre Pflanzen reduziert sich so auf ein Minimum. Auch wenn Sie mal nicht da sind werden die Einstellungen zuverlässig weiter ausgeführt. Egal ob über ein Wochenende oder den 14-tägigen Jahresurlaub im Hochsommer.

Gesunde Gewächse - Wasser ist das Lebenselixier jeder Pflanze. Eine zeitlich optimal eingeteilte Wasserversorgung steigert deshalb die Vitalität der Pflanzen. Sie sind gesünder, wachsen unter idealen Bedingungen und sind so auch weniger anfällig für Krankheiten und Schädlinge. Durch den Einsatz mehrerer autarker Bewässerungscomputer lassen sich für verschiedene Kulturen optimale Bewässerungszeiten realisieren. Es muss lediglich ein Wasserverteiler zwischen die Geräte und den Wasseranschluss installiert werden. Natürlich ist Voraussetzung das die Pflanzen mit bereits durch einen eigenen Bewässerungskreis (z.B. Versenkregner, Tropfer oder Tropfschläuche) versorgt werden.

Bewässerungsanlage - Copyright: Regenmeister GartenbewässerungPerfekte Bewässerung - Wer sich nicht auf seinen Frosch auf der Leiter verlassen will, kann mit einem Regensensor als sinnvolles Add-On zum Bewässerungscomputer arbeiten. Der Sensor behält das Wetter für Sie im Auge. Er stellt sicher, dass an Regentagen nicht unnötig Wasser verschwendet wird und dass Ihre Pflanzen nicht „ertrinken“. So sind Sie vorbereitet, egal ob auf die nächste Trockensaison oder auf einen regnerischen Sommer. Die Dosierung der Bewässerung kann durch ein automatisches Bewässerungssystem genauer eingestellt und überprüft werden, als das manuell je möglich wäre.

Glückliche Geldbörse - Ein Bewässerungscomputer sorgt dafür, dass nicht unnötig viel Wasser verbraucht wird. So sparen Sie Kosten und außerdem wertvolle Ressourcen. Auch der Wert Ihrer gärtnerischen Anlagen bleibt erhalten oder steigert sich durch die optimale Pflege Ihrer Pflanzen. Alles dank einer automatischen und zeitgesteuerten Bewässerung.

Gastbeitrag von Regenmeister Gartenbewässerung, spezialisierter Onlinehändler für Bewässerungscomputer und Bewässerungstechnik

2 Shares

Nach Oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »