Sie befinden sich hier: StartseiteHaus und Haushalt › Gewinnende Blumentöpfe
Dez
13

Gewinnende Blumentöpfe

2751
424 (~3 Min)

Den Pflanzkübel für alle Fälle gibt es nicht, da jede Blume ihre eigenen Bedürfnisse hat. Mittlerweile gibt es allerdings viele Pflanzgefäße, die auf die unterschiedlichen Eigenschaften spezialisiert sind.

Die Optik steht oft an erster Stelle. Natürlich sind freche, frische Farben in dieser Saison ganz vorn mit dabei. Besonders intensiv wirken sie bei einem schlichten Untergrund wie Granit oder gar nur Zement. In trendigen Wohnungen setzt der Kübel aus Holz einen angenehmen Akzent. Gleich viereckig oder mit sacht geschwungenen Linien machen Pflanzenfreunde rein gar nichts falsch. Im Garten, im Haus und vor allem im Wintergarten brilliert er. Aber der Blumentopf / Pflanzkübel muss dafür vor allem den Bedürfnissen der Pflanzen gerecht werden. Und die können weit auseinander gehen. Orchideen stellen besondere Ansprüche an die Feuchtigkeit der Erden.

In einigen Blumenkübeln erleichtern besondere Einsätze dafür das Gießen und Umtopfen. Mit besonderen Stanzfüßen lassen die Einsätze einen Zwischenraum zum Untertopf, in den das Gießwasser abgeleitet wird und in dem Luft zirkuliert. Es ist keine Schande einen Baumarktangestellten oder Floristen nach solchen oder ähnlichen Spezifika zu fragen.

Werden Fenster geöffnet oder geputzt stehen besonders große Blumenkübel, mit Palmen beispielsweise, häufig im Weg. Auch das sei beim Kauf zu bedenken. Blumentöpfe mit Rollen bieten sich hier besonders an. Bei einigen Modellen sind sie beigelegt und sehr einfach anzukleben. Dann besteht beim Verschieben auch nicht mehr die Gefahr von Kratzern für das Parkett. Gleichzeitig sollten die Blumenkübel dabei möglichst robust sein. Moderne, und insbesondere vielfältige, Modelle und Größen aus Plastik (oder ganz Neu: einen Pflanzkübel aus Fiberglas), zeigen sich widerstandsfähig gegenüber UV-Strahlung (bzw. direkter Sonneneinstrahlung), Frost und durchschnittlichen mechanischen Stößen.

Wichtig ist bevor Sie sich für den Kauf entscheiden: Sie sollten sich über die Pflanze informieren und den wuchs bedenken, damit Sie nicht in ein paar Monaten wieder neu auf Suche nach einem Blumentopf gehen müssen. Bleibt allein viel Vergnügen bei der Blumenzucht zu wünschen.

3 Shares
Passende Artikel

Nach Oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »